Auswärtsaufgabe beim Liganeuling

Werder spielt in Jülich

Florent Lambiet möchte mit einem Sieg in Jülich mit seiner Mannschaft wieder in die Erfolgsspur in der TTBL zurückfinden.
Tischtennis
Samstag, 06.10.2018 // 09:08 Uhr

Nach der Heimniederlage gegen den Post SV Mühlhausen versuchen die Werderaner die nächsten Punkte beim Liganeuling TTC indeland Jülich zu ergattern. Die Bremer treten am Sonntag, 07.10.2018 um 15.00 Uhr in Jülich an und wollen mit einem Sieg in die Erfolgsspur zurückfinden.

Jülich tritt mit einer jungen Mannschaft in der TTBL an. Die beiden Belgier Martin Allegro und Robin Devos sowie Dennis Klein haben bisher in der laufenden Saison noch nicht punkten können. Das Team belegt nach vier Spielen mit 0:8 Punkten den letzten Tabellenplatz.

Dennoch gibt es für die Bremer keinen Grund, die Mannschaft aus Jülich zu unterschätzen.

Trainer Cristian Tamas: "Wir werden bereits am Samstag nach Jülich reisen, um uns optimal auf das Spiel vorzubereiten. Wir wollen das Spiel gewinnen und werden sehr konzentriert an die Aufgabe herangehen."

von Stefan Dörr-Kling

 

Weitere News

Erneute Heimniederlage

14.10.2018 // Tischtennis

Erster Heimsieg soll her

12.10.2018 // Tischtennis

3:0 Auswärtssieg in Jülich

07.10.2018 // Tischtennis

Auswärtsaufgabe beim Liganeuling

06.10.2018 // Tischtennis

Videos

Werder - TTC Grenzau

15.01.2018 // Tischtennis

Werder zieht ins Final Four ein

28.10.2017 // Tischtennis