Bezirksoberliga 2018/2019

Bezirksoberliga Saison 2017 / 2018

Spielbericht 3. Spieltag vom 08.12.2018

 Spielpaarung      Ergebnis
       
 SV Werder Bremen  -  FC Gessel Leerßen  10:3
 TSV Thedinghausen  -  SV Werder Bremen  6:8

 

 Spielbericht 3. Spieltag am 08.12.2018 Korbball SV Werder

SV Werder - FC Gessel Leerßen

Es dauerte bis zur 7. Minute bevor dem SV Werder durch einen Treffer von M. Krieger der erste Korb gelang. M. Duncan konnte zwei Minuten später das 2:0 erzielen. Danach gelang keiner Mannschaft ein weiterer zählbarer Erfolg bis zum Halbzeitpfiff.

In der zweiten Hälfte konnte der SV Werder seine Chancen besser nutzen und setzte sich mit Körben von M. Krieger und V. Ullmann in der 20. Minute auf 4:0 ab. Dann konnte der FC Gessel Leerßen den Anschlußtreffer markieren. P. Lemmel, T. Dabisch, M. Duncan und B. Wild konnte mit ihren Körben die Führung auf 10:2 ausbauen, bevor dem FC Gessel Leerßen der letzte Korb des Spiels zum Endstand von 10:3 gelang.


TSV Thedinghausen - SV Werder

Der TSV Thedinghausen konnte mit 1:0 in Führung gehen. Diese glich P. Lemmel schnell aus. die Antwort des TSV Thedinghausen folgte im Gegenzug zum 2:1. Der SV Werder konnte nach zwei Minuten durch einen Korb von T. Dabisch ausgleichen. Durch Körbe von V. Ullmann sowie M. Krieger und gute Abwehraktionen der Korbfrau B. Wild wurde eine 2:6 Führung herausgespielt.

Nach der Pause erhöhte P. Lemmel auf 2:7. Jetzt kam der TSV Thedinghausen besser ins Spiel, während sich beim SV Werder Fehler einschlichen und die Chancen nicht mehr so gut genutzt wurden mit dem Resultat, dass es in der 26. Minute nur noch 6:7 für den SV Werder stand. In dieser Situation konnte M. Duncan einen Korb zum 6:8 werfen. Diese Führung wurde dann bis zum Ende verteidigt.

Für den SV Werder spielten:
B. Wild (2), M. Krieger (5), M. Duncan (4), V. Ullmann (3), P. Lemmel (2), T. Dabisch (2), D. Merk.

Spielbericht 2. Spieltag vom 24.11.2018

 Spielpaarung      Ergebnis
       
 FTSV Brinkum 2  -  SV Werder Bremen  17:10
SV Werder Bremen  -  TSV Barrien 2  12:11

 

Spielbericht 2.Spieltag am 24.11.2018 Korbball SV Werder

 FTSV Brinkum 2 - SV Werder

Im ersten Spiel startete der FTSV Brinkum sehr konzentriert und lag sehr schnell mit 4:0 in Führung. Dann konnte V. Ullmann den ersten Korb für den SV Werder werfen. Dies blieb jedoch bis zur Pause der einzige Korb. Der SV Werder fand in der Abwehr kein Mittel, um die guten Würfe des FTSV Brinkum zu unterbinden oder zu stören, sodass es zum Ende der ersten Halbzeit 12:1 stand.

In der zweiten Halbzeit war der SV Werder wesentlich stärker und gestaltete das Spiel nun offen. Langsam konnte die Korbdifferenz aufgeholt werden. Am Ende war der Vorsprung des FTSV Brinkum jedoch zu groß, um noch eine Wende zu schaffen. Das Spiel endete mit 17:10.


SV Werder - TSV Barrien 2

Während im ersten Spiel nur die zweite Hälfte ausgeglichen war, verlief das zweite Spiel über die volle Spielzeit spannend. Der SV Werder ging von Anfang an in Führung und konnte sich sogar einmal mit drei Körben absetzen. Der TSV Barrien schaffte jedoch immer wieder den Ausgleich, so auch zum Pausenstand von 6:6.

In den zweiten 15-Minuten wiederholte sich der Spielverlauf, der SV Werder ging in Führung  und der TSV Barrien glich aus. Die Entscheidung fiel in der 28. Minute zum 12:11. Diesen knappen Vorsprung konnte der SV Werder in den letzten zwei Minuten verteidigen.

Für den SV Werder spielten:
B. Wild (2), V. Ullmann (2), M. Krieger (7), M. Duncan (4), P. Lemmel (4), D. Merk (2), C. Geile (1), A. Grahl.

Spielbericht 1. Spieltag vom 20.10.2018

 Spielpaarung      Ergebnis
       
 TSG Seckenhausen II  -  SV Werder Bremen  7:7
 SV Werder Bremen  -  SC Dünsen  8:9

 

Spielbericht 1: Spieltag am 20.10.2018 Korbball SV Werder

Am ersten Spieltag der Saison 2017/18 traf der SV Werder auf den FTSV Jahn Brinkum II und die TSG Seckenhausen - Fahrenhorst.

 TSG Seckenhausen - SV Werder

Am ersten Spieltag mußte der SV Werder ohne seine Stammkorbfrauen auskommen, sodass in beiden Spielen mit einer 5:0-Deckung gespielt wurde.

In der ersten Halbzeit gegen die TSG Seckenhausen konnte der SV Werder schnell mit 0:1 durch einen Korb von T. Dabisch in Führung gehen. Allerdings konnte die TSG Seckenhausen im Gegenzug ausgleichen. Der weitere Verlauf folgte diesem Anfangsmuster. Der SV Werder ging durch Körbe von P. Lemmel und V. Ullmann in Führung und die TSG Seckenhausen glich aus. Erst die 3:4 Führung hatte länger Bestand, da sie kurz vor der Halbzeitpause erzielt wurde.

Direkt nach der Pause konnte V. Ullmann einen weiteren Korb werfen, sodass erstmals eine Zwei-Körbe-Führung herausgespielt wurde. Danach versäumte es der SV Werder, die Chancen weiter zu nutzen, sodass die TSG Seckenhausen wieder zum 5:5 ausgleichen konnte. Mit zwei Körben von M. Duncan folgte die nächste Zwei-Körbe-Führung, die erneut von der TSG Seckenhausen zum 7:7-Endstand egalisiert wurde. 


 SV Werder - SC Dünsen

Im zweiten Spiel erwischte der SC Dünsen den besseren Start. Über ein 0:1 und den Ausgleich durch M. Duncan konnte sich der SC Dünsen auf 1:4 absetzen, bevor V. Ullmann der Anschlußtreffer zum 2:4 gelang. Im Gegenzug stellte der SC Dünsen den Drei-Körbe-Vorsprung wieder her. Bis zur Pause konnten M. Duncan und T. Dabisch den Abstand auf 4:5 verkürzen.

Gleich nach der Pause konnte M. Duncan ausgleichen. Danach ging der SC Dünsen immer wieder in Führung und der SV Werder glich mit Körben von V. Ullmann und T. Dabisch bis zum 8:8 immer wieder aus. Vier Minuten vor Ende des Spiels erzielte der SC Dünsen das 8:9. Obwohl der SV Werder drei große Chancen für einen weiteren Korb hatte, konnte ein weiterer Treffer nicht geworfen werden, sodass dieses Spiel unglücklich verloren wurde.

Für den SV Werder spielten: T. Dabisch (3), V. Ullmann (6), M. Duncan (5), P. Lemmel (1), D. Merk, A. Grahl, M. Zabel, U. Theilen.

 

Für ein probeweises Schnuppertraining an allen Trainingsangeboten der Abteilung sind keine vorherigen Anmeldungen erforderlich.
Ausnahmen: Windel-Liga, Ballschule und Kurse, die in den Trainingszeiten als "Gruppe belegt" ausgewiesen sind.

Kommen Sie vorbei und besprechen Sie alles Weitere mit unseren Übungsleiter/innen.

Trainingszeiten

Turnspiele und Gymnastik

Manfred Jacobi
Vorsitzender
SV Werder Bremen
Abteilung Turnspiele und Gymnastik
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

SVW 10er-Karte